Das sind wir - Das Yogaraum Rosenheim Team

Unterschiedliche Beweggründe waren in uns, um uns auf den Weg zu machen, Yoga in unser Leben zu integrieren. Eines vereint uns alle. Wir alle vom YogaRaum Rosenheim Team können sagen, dass dies eine der besten Entscheidungen war, die jeder von uns in seinem Leben getroffen hat. Sich über die tägliche Yogapraxis, einer gesunden Ernährung und dem daraus wachsendem Bewusstsein auf den Weg zu machen, auf dem Weg zu Dir Selbst.

So geben wir diesen wundervollen „Pfad des Yogas“ auch in unserer ganz individuellen, professionellen und sehr vom Herzen getragene Art und Weise gerne an Euch weiter.

Wir haben Freude und Spaß an dem, was wir tun, denn das führt uns direkt hin zu dem, was wir tief in unsrem Herzen wahrnehmen: Alles ist mit ALLEM verbunden.

Um mehr über jeden Einzelnen unseres YogaRaum Teams zu erfahren, klicke einfach auf den entsprechenden Namen.

Brigitte Hausmann (Jai Inder Kaur)

Gründerin YogaRaum Rosenheim 2007 • Kursleitung & Lehrerin für Vinyasa Yoga • Kundalini Yoga • Yin Yoga • Yoga für Kinder
Aksaha Record Lesung • Sat Nam Rasyan Therapeutin • Yogatherapeutin

Yoga is my path.
Yoga ist für mich ein Ausdruck absoluter Freiheit.

Wir leben in einem Zeitalter, wo es um Bewusstsein, ganzheitliches Wachstum und Verbindung geht. Es geht darum miteinander in Liebe und Mitgefühl zu leben, im innen und außen glücklich zu sein und Deiner wahren Bestimmung, die Deines Herzens zu folgen.

Im YogaRaum Rosenheim öffnen wir für Dich einen "Raum", wo Du Sein kannst , so wie Du wirklich bist - getragen von einer wunderbaren YogaCommunity und tollen Yogalehrern/innen und Yoga-Ausbildern.

Ich praktiziere selbst seit 1993 regelmäßig Yoga und Meditation und entschloss mich im Jahr 2005, nach der Geburt meines zweiten Kindes zur Yogalehrerausbildung für Kundalini Yoga und Hatha / Vinyasa Yoga (Basis und Advanced 500 h) und hängte dann noch eine 500 h Kundalini Yogalehrer-Ausbildung bei Guru Dharam (i-sky) und Shiv Charan Singh (Karam Kriya School) im Ashram Style an. Weitere Aus-und Weiterbildungen führten mich zum Yin Yoga (Helga Baumgartner) und zum Yoga für Kinder (Childplay Yoga / Guru Das) uvm.

Der YogaRaum Rosenheim ist somit eine von Yoga Alliance zertfizierte Yogaschule und bietet auch unter meiner Leitung qualifizierte YogalehrerAusbildungen an.

Meine Ausbildung in der Meditativen Heilkunst als Sat Nam Rasayan Therapeutin bei Guru Dev Singh, dem Meister und Begründer des Sat Nam Rasayan Therapie eröffnete mir einen neuen inneren, meditativen Raum in dem Heilung möglich ist. Sat Nam Rasayan ist die Erfahrung des transzendetnen meditativen Bewusstseinszustand, der alleine von unserer Fähigkeit abhängt, unser Gemüt in einem Zustand von Neutralität und Stille zu halten.

In mein Wirken lasse ich zudem gerne meine Arbeit als Akasha Leserin & Heilerin mit einfließen. Die Akasha Chronik zeigt unbegrenzte Möglichkeiten auf und dient dem höchsten Wohl aller. Schlussendlich geht es darum, dass wir unser ganzes Potential ausschöpfen, unsere Bestimmung leben somit den Zugang zu Glück, Heilung, Fülle und All-Liebe wieder erfahren können und das Göttliche in uns wiedererkennen. Jeder hat dazu seinen ganz eigenen und indivudellen Zugang.

Wir freuen uns über Deinen Besuch im Yogaraum Rosenheim - folge dem Ruf Deines Herzens - wir begleiten Dich gerne auf Deinem Weg!

Open the Door and let your spirit fly.

Rumi

Iva Schuster (Jiwanpreet Kaur)

Yoga für Kids • Sat Nam Rasayan Therapeutin (3HO)

Mein Name ist Iva und mein spiritueller Name Jiwan Preet Kaur. Ich komme ursprünglich aus Tschechien, habe zwei Söhne und arbeite in der Offenen Behindertenarbeit in Rosenheim.

Vor dreizehn Jahren entflammte durch die Begegnung mit Brigitte J. Inder Kaur, der Gründerin des YogaRaums, meine Leidenschaft zum Kundalini Yoga. Was für ein Geschenk, was für ein Seegen für mich!

Die unglaubliche Wirkung von diesem Yogastil, die sich nach jeder Stunde bemerkbar machte, hatte mich so sehr fasziniert und überzeugt, dass ich dem bis heute treu geblieben bin. So startete ich im Jahre 2011 auch meine Yogalehrer Ausbildung für Kinder und Jugendliche in der Tradition des Kundalini Yogas, um diesen Spirit und diese Energie an alle Kinder weiter zu geben.

Und es geht nicht drum, wie hoch Du springen kannst, sondern wie hoch du glaubst, dass du springen kannst. Denn es geht nicht um Physik, es geht um Fantasie. Und vor allem geht es ums Was viel mehr als um das Wie...

J. Engelmann

In Kinderyoga legen wir den Fokus darauf, die Kinder spielerisch wieder „Kind sein zu lassen“, sie stark zu machen für ihre ganz individuellen Herausforderung, damit sie Vertrauen zu sich selbst haben und somit selbstbewusst und glücklich in die Welt hinaus gehen. Im Vordergrund steht bei mir vor allem die Freude und der Spaß an der Bewegung.

Hauptberuflich arbeite ich mit Menschen im behinderten Bereich zusammen, diese Arbeit und der Wunsch, ihnen besser helfen und sie unterstützen zu können, hat mich zu meiner nächsten Ausbildung bewegt. Dem Sat Nam Rasayan, einer yogische Heiltechnik aus der Tradition des Kundalini Yogas. 2012 absolvierte ich Sat Nam Rasayan First Level und 2015 Sat Nam Rasayan Second Level. Seit 2019 befinde ich mich in der Ausbildung zur HEP, zum Heilerziehungspfleger, um mein Fachwissen zu vertiefen.

Bettina Zehetmaier

Yin Yoga & Kundalini Yoga

Nur in einem ruhigen Teich spiegelt sich das Licht der Sterne.

Mein Name ist Bettina, ich bin Yin-Yoga Lehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und Krankenschwester. Meine langjährige Yoga- und Meditationspraxis hat mich zu meiner Passion dem Yin-Yoga geführt.

Ohne Nacht kein Tag, ohne Arbeit kein Vergnügen, ohne Yin kein Yang. Das Leben ist voller Gegensätze

chinesische Weisheit

Yin-Yoga ist ein ruhiger und regenerierender Yogastil - es konzentriert sich auf die Stimulation des Gewebes, der Meridianen und dringt durch alle Schichten im Körper. Man spürt sehr schnell die beruhigende und entspannende Wirkung auf das gesamte Nervensystem. Somit ist Yin ein perfekter Ausgleich zu unserem Yang-lastigen Alltag.

Erst wenn Yin und Yang (Mond und Sonne) ausgewogen sind, kann Wohlbefinden in unserem Körper, Klarheit in unserem Geist und Harmonie in unseren Emotionen entstehen. Es ist mir eine Freude, diese Philosphie in meinen Yogakursen an Euch weiterzugeben und mit Euch zu teilen.

Klaus Rupprecht (Bhagat Simran Singh)

Kundalini & Gong

Der Gong ist der Klang des Universums
Der Klang des Gongs ist wie ein Tor zu Eurem Selbst
Mit dem Gong und dem Klang Eins zu sein
Der Schlüssel, der dieses Tor Eurer Seele zu diesem Universum öffnet.

Mein Name ist Klaus, mein spiritueller Name Bhagat Simran Singh. Die Liebe zum Klang und zum Gong entstand während einer Klangmeditation mit dem Gong. Beim ersten Wahrnehmen der Schwingung des Gongs erlebte ich eine Fülle von Frieden, von geistiger Weite, von unermesslichen gebenden Reichtum dieses Klangs an alles Leben auf diesem Planeten.

Durch diese Erfahrung getragen, entschied ich mich 20015 zu einer Gong Ausbildung. Und es war einer meiner besten Entscheidungen in meinem Leben, der meinen spirituellen Pfad sichtbar werden lies. Diese kostbare Energie des Klangs nun an die Welt weiterzugeben, ist ein dankbares Geschenk vom Universum an mich!

Heute arbeite ich mit verschiedenen Gongs, mit verschiedenen Frequenzbereichen und mehreren Klanginstrumente um diesen Klang in den Kosmos verströmen zu lassen. Ich freue mich aus tiefsten Herzen für jeden Menschen, der das empfinden kann, was der Klang des Gongs möchte: Liebe, Einsicht, Wahrheit und Frieden.

Danny Fiebig

Vinyasa Yoga • Hatha Yoga • Zen Meditation

We are all just walking each other home.

Ram Dass

Mein Name ist Danny, ich bin verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Kindern. Beruflich bin ich als Mediator und Unternehmer tätig.

Ich habe 2003 mit dem Yoga begonnen und im Jahr 2021 meine 200 h Yogalehrer Ausbildung bei SPANDA Education München abgeschlossen.

Seit 2002 praktiziere ich ZEN in der Sanbo Zen Schule.

Yoga ist für mich – wie auch der ZEN-Weg – eine spirituelle Praxis, ein Übungsweg, der uns zur letzten Wirklichkeit führt. Das Schöne am Yoga ist dabei, dass Körper, Geist und Seele mit einbezogen werden.

Im Yoga können wir eine alltägliche Achtsamkeit einüben, uns selbst besser kennen und lieben lernen, unsere Lebendigkeit und Einzigartigkeit ausdrücken, und Wachstum und Heilung geschehen lassen – zum Wohle allen Lebens.

God came to my house and asked for charity. And I fell on my knees and cried, 'Beloved, what may I give?' 'Just love,' he said. 'Just love.'

St Francis of Assisi

Patrizia Neuhofer

Yin Yoga • Hatha/Vinyasa Flow Yoga

Yoga ist in die Tiefe des menschlichen Seins einzutauchen.

B.K.S. Iyengar

Mein Name ist Patrizia, Yogalehrerin mit Herz und Hingabe - mittlerweile Hauptberuflich. Seit März 2021 lebe ich in Rosenheim als Wahlheimat: Berge und Felsen nähren meine Freuden an Wandern, Klettern und Naturverbundenheit. Als ich 2017 mit heftigen körperlichen Beschwerden und innerlich ziemlich verloren dem Yoga begegnete, war es als hätte mir jemand einen Rettungsanker gereicht.

Die Natur des Yoga ist es, das Licht des Bewusstseins auch in die dunkelsten Ecken zu leuchten.

nach Jason Crandell

Seit meiner ersten Ausbildung 2018 / 2019 hat sich Yoga zu meiner alltäglichen Lebensphilosophie entwickelt und schenkt mir eine Quelle für Lebensfreude, Ganzheit, Klarheit und so vieles mehr. Yoga ist für mich ein unbeschreiblicher und erfüllender Weg hin zu Lebendigkeit, meiner ureigenen Kraft und persönlichen Freiheit. Diesen Weg möchte ich gerne mit Dir teilen.

Mit Herz und Hingabe unterrichte ich vor allem Yin Yoga und ruhiges, kraftvolles Hatha Vinyasa Flow Yoga. Besonders wertvoll ist mir dabei der Aspekte der Achtsamkeit. Meine Stunden bieten Dir Raum, um Dir selbst zu begegnen, in Verbindung zu treten, Kraft, Ausgleich und Ruhe zu tanken und Yoga für Dich zu erleben.

Derzeit vervollständige ich meine 500h Ausbildung im Hatha Flow Yoga mit Schwerpunkt Yogatherapie und meine Ausbildung im Yin Yoga.

Tanja Birgit Huber

Ashtanga • Hatha/Vinyasa Flow • Yin Yoga • Yoga Nidra

Yoga Chitta Vritti Nirodha ~ Yoga ist das „Zur Ruhe kommen des Geistes“. Ganz im Moment zu sein.

Mein Name ist Tanja. Hauptberuflich bin ich in der Gastronomie tätig und nebenberuflich selbständig als Yogalehrerin, eine Herzensangelegenheit, die ich gerne teile. In meiner freien Zeit bin ich sehr gerne mit meinem Hund in der Natur unterwegs und mache Musik.

Vor ein paar Jahren befand ich mich in einer schwierigen Lebenssituation. Yoga fing mich zur richtigen Zeit am richtigen Ort auf und half mir, die Dinge so zu akzeptieren, wie sie sind. Im Oktober 2019 absolvierte ich in Bali meine Ausbildung zur Yogalehrerin. Ich unterrichte Ashtanga, Hatha/Vinyasa Flow, Yin Yoga und Yoga Nidra.

Meine Stunden gestalte ich fordernd aber kreativ und intuitiv, um Dir Raum zu schenken, Dich selbst zu entdecken und zu entfalten.

Yoga ist wie Musik: Der Rhythmus des Körpers, die Melodie des Geistes und die Harmonie der Seele bilden die Symphonie des Lebens.

...oder in meinen Worten „Zusammen fließen und den Moment genießen.“

Es ist mir eine Freude und Herzensangelegenheit, den wunderbaren Weg des Yogas an Euch weiterzugeben und mit Euch zu teilen.

Björn Ufer

Hatha Yoga

Serve Love Give Realize Purify Meditate

Swami Sivananda

In der Swami Sivananda Tradition lerne ich seit 2008 Hatha Yoga und absolvierte 2010 eine Yogalehrer Intensivausbildung bei Yoga Vidya in Bad Meinberg. Seit dieser Zeit habe den Pfad der spirituellen Suche nicht verlassen und freue mich, einen Teil dessen was ich lernen und erfahren durfte, in meinen Yogastunden zu teilen und an Euch weiterzugeben.

Nichts ist unmöglich, es sei denn Du denkst es es sei es.

Yogananda

In der „nornalen Welt“ arbeite ich als Postbote in Teilzeit und lasse mich von meinen zwei Töchtern (1 und 3 Jahre, Stand 2022) erziehen. Daneben interessiere ich mich sehr für Schamanismus und die Medicinas indigener Völker.

Christina Schultz

Hatha Yoga

Yoga is when every cell of the body sings the song of the soul.

B.K.S. Iyengar

Mein Name ist Christina, ich bin Yogalehrerin, Heilpraktikerin und hauptberuflich als Fachkraft für Kinderhospizarbeit tätig.

Zum Yoga kam ich 2015 und es fühlte sich für mich sofort wie Heimkommen an. 2017 schloss ich meine Yogalehrerinnenausbildung im klassischen Hatha-Yoga, gespickt mit starken Einflüssen aus dem Iyengar-Yoga, ab. Im Laufe der letzten Jahre habe ich mich in den Bereichen Yogatherapie und Traumasensitives Yoga weitergebildet. Zweiteres darf auch in meine Arbeit im Kinderhospizdienst häufig mit einfließen.

Für mich persönlich ist Yoga eine Lebensphilosophie.
Yoga ist wie Heimkommen nach einem langen Tag.
Yoga ist wie ein Anlehnen, wenn man Herausforderungen bewältigen darf.
Yoga ist Lebensfreude, Leichtigkeit und Freiheit.
Was ich immer wieder wunderbar finde: Yoga ist für Jede*n!